Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Tour der Romanik Freyburg-Naumburg

Wanderung · Saale-Unstrut
Verantwortlich für diesen Inhalt
Reiseland Sachsen-Anhalt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Tour der Romanik
    Tour der Romanik
    Foto: Andreas Stedler, Investitions- und Marketinggesellschaft mbH (IMG)
m 250 200 150 100 12 10 8 6 4 2 km Schloss Neuenburg Naumburger Dom
Die Tour der Romanik führt zu kulturellen Stätten der Straße der Romanik in Sachsen-Anhalt, die zur europäischen Kulturroute TRANSROMANICA gehört.

Sehenswertes: Schloss Neuenburg (um 1090), Stadtkirche St. Marien (12./13. Jh), Dom St.Peter und Paul (Krypta 11. Jh), Agidienkurie (13. Jh)

Einkehr: Freyburg; Großjena - Gutshaus, Max-Klinger-Straße 24,Telefon: (03445) 20 02 74; Blütengrund - Fährstelle oder Campingplatz; Naumburg

Unterkunft: Freyburg, Naumburg, Bad Kösen und in der Umgebung

mittel
Strecke 12,7 km
4:00 h
265 hm
269 hm
215 hm
103 hm
Vom Bahnhof Freyburg gehen wir über die Unstrutbrücke und weiter die Brückenstraße, dann links die Jahnstraße entlang und wandern bis zur Kirchstraße mit der Stadtkirche St. Marien und dann weiter zum Markt. Von dort folgen wir der Herrenstraße, biegen dann rechts in die Kochstraße, gehen bis zur Schützenstraße, wo wir auf den "Neuenburger Rundweg" (weißes Schild mit rotem Rechteck) stoßen, dem wir links folgen. Dieser führt zuerst geradeaus (Straße Hinterm Schlag) und dann bergauf bis zum Weg "Schloß", der uns rechts dann weiter auf dem "Neuenburger Rundweg" zur Neuenburg führt. Durch den hinteren Burgeingang betreten wir das Schloss Neuenburg. 50m unterhalb des stadtwärts gewandten Burgtores biegt der Neuenburger Rundweg scharf nach links ab und folgen diesem bergab  durch den Eselsgraben zuerst schlängelnd bergab, an einem Wegeschild rechts folgend Richtung Unstrut. Unten, wo der "Neuenburger Rundweg" rechts abbiegt halten wir uns links und gelangen nach 100m auf den Weg, der als "Jakobusweg",  „Via Regia“ und „Unstrut-Radweg“ markiert ist. Auf dem "Jakobusweg" führt die Wanderung weiter flußabwärts vorbei an Nißmitz am anderen Unstrutufer und Grossjena, am Max-Klingerhaus und am Steinernen Bilderbuch (Felsreliefbilder) bis zum Blütengrund, wo die Unstrut in die Saale mündet. Dort können wir mit der Fähre übersetzen. Falls die Fähre nicht in Betrieb ist, wandern wir weiter bis zur „Henne“, überqueren dort die Saale und gehen zurück an der Saale entlang bis zum Blütengrund.

Wir folgen der „Via-Regia“, unterqueren die Eisenbahn und gehen nach Naumburg hinein bis zu einem großen Kreisverkehr. Wir überqueren diesen und gehen weiter in der Marienstraße über den Marienplatz bis zum Markt. Dann folgen wir der Herrenstraße, überqueren den Lindenweg und erblicken den Dom „St. Peter und Paul“ und finden am Domplatz 8 die „Ägiedienkurie“.  

Der Weg zum Bahnhof führt hinter dem Dom entlang durch die Georgenstraße, am Georgentor vorbei und dann den Bauernweg bergab. Nach Überquerung des Ringverkehr gehen wir 100m in der Rossbachstrasse weiter und dann rechts in der Marienstraße, die uns direkt zum Hauptbahnhof Naumburg führt.

Autorentipp

Museum auf der Neuenburg und „montalbäne“ – Festival mittelalterlicher Musik, Max-Klinger-Haus, Besteigung des Turms der Wenzelskirche in Naumburg

 

Auf der Straße der Romanik

Marion Schmidt

Auf der Straße der Romanik

Der offizielle Kunstreiseführer

 

156 Farbfotos, 27 Grundrisse und Grafiken sowie 17 Straßenkarten

272 Seiten, Format 120 x 190 mm

ISBN 978-3-936185-94-2

Profilbild von Diethelm Schmolke Dr.
Autor
Diethelm Schmolke Dr.
Aktualisierung: 06.04.2016
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
215 m
Tiefster Punkt
103 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

keine Einschränkungen

Weitere Infos und Links

Die Konzipierung der Tour wurde durch den Tourismusverband Sachsen-Anhalt e.V. beauftragt und durch den TRANSROMANICA e.V. finanziell gefördert.

An Saale und unterer Unstrut als eigenständiges deutsches Weinanbaugebiet laden mehrere ausgewiesene Weinwanderwege zum Kennenlernen der Weingüter und Straußenwirtschaften ein. Dazu gehören der Saale-Weinwanderweg und der Unstrut- Weinwanderweg, die jetzt 20 Jahre bestehen. Aber auch andere Wanderungen, wie z. B. von Laucha nach Freyburg, erschließen die Schönheit der Weinberge und Weingüter und ihr hervorragendes Weinangebot.

Der Saale-Weinwanderweg mit 25km Länge führt von Naumburg zum Blütengrund und über Großjena, Kleinjena, Rossbach bis nach Bad Kösen. Eine genaue Streckenbeschreibung mit vielen Einkehrmöglichleiten für Weingenießer finden sie unter :

www.weinbauverband-saale-unstrut.de

saaleunstrut.com/startseite.asp

Der Unstrut-Weinwanderweg ist 8km lang. Er beginnt in Freyburg an der Sektkellerei und führt zur Klosterkirche Zscheiplitz mit einem Weingut und weiter bis nach Zeddenbach. In Zeddenbach wurde im März 2013 ein Weinlehrpfad eingeweiht:
http://saaleunstrut.com/web/de/content/content.php über „Gesund und Aktiv“ und „Wandern“ zum „Unstrut-Weinwanderweg“

Von Bad Kösen aus können Sie den Weinbergsweg (10km) erkunden. Dieser führt von Bad Kösen ab Ilske Weg über die Schöne Aussicht, den Göttersitz, den Napoleonstein, die Weinberge/Saalberge, einen Weinlehrpfad, das Landesweingut in Schulpforta und die Saalhäuser zurück nach Bad Kösen.:

http://saaleunstrut.com/web/de/content/content.php über „Gesund und Aktiv“    und „Wandern“ zum „Weinbergsweg“

Weitere Links:

www.burgenlandkreis.de

www.saale-unstrut-tourismus.de

www.sachsen-anhalt-tourismus.de

www.strassederromanik.de

www.transromanica.com

www.naturfreude-erleben.de

www.starker-nahverkehr.de

Start

Bahnhof Freyburg (113 m)
Koordinaten:
DD
51.208931, 11.767710
GMS
51°12'32.2"N 11°46'03.8"E
UTM
32U 693319 5676699
w3w 
///gelbe.gewesen.sohn
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bahnhof Naumburg

Wegbeschreibung

Wegeprofil: auf Stadt-, Rad- (meist asphaltiert) und festen Wegen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn (www.starker- nahverkehr.de)

 

Anfahrt

Bahn nach Freyburg/Unstrut

Parken

In Freyburg auf den ausgewiesenen Parkplätzen

 

Koordinaten

DD
51.208931, 11.767710
GMS
51°12'32.2"N 11°46'03.8"E
UTM
32U 693319 5676699
w3w 
///gelbe.gewesen.sohn
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Faltblatt zur „Straße der Romanik“ mit allen Adressen und vielen Hinweisen, Herausgeber Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt, kostenlos, an allen Orten der „Straße der Romanik“ und in den Tourismus-/Informationszentren der Kommunen erhältlich. Marion Schmidt Auf der Straße der Romanik Der offizielle Kunstreiseführer 156 Farbfotos, 27 Grundrisse und Grafiken sowie 17 Straßenkarten 272 Seiten, Format 120 x 190 mm ISBN 978-3-936185-94-2

Kartenempfehlungen des Autors

Publicpress Rad- und Wanderkarte 477 - Saale-Unstrut-Land; Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt (LVermGeo) Burgenlandkreis West Wandern und Radwandern ISBN-13: 978-3897610989

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Empfehlung zur Wanderausrüstung: Wanderrucksack, Wanderschuhe, wetterfeste Kleidung, Getränk, Handy, Wanderkarte, GPS-Gerät, nie ohne Wanderkarte oder Ausdruck dieser Beschreibung

Fragen & Antworten

Frage von Ludwig Lau · 05.07.2020 · Community
Dom zu Naumburg
mehr zeigen
Frage von Ludwig Lau · 05.07.2020 · Community
Ziel Bahnhof Naumburg
mehr zeigen
Frage von Ludwig Lau · 02.07.2020 · Community
wandern auf den Radweg nach Naumburg,Dom
mehr zeigen

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,7 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
265 hm
Abstieg
269 hm
Höchster Punkt
215 hm
Tiefster Punkt
103 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Von A nach B geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 14 Wegpunkte
  • 14 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.