Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Wald und Flur-Tour

Radfahren · Anhalt-Wittenberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Welterberegion Anhalt Dessau Wittenberg / IMG Sachsen-Anhalt mbH Verifizierter Partner 
  • Elberadweg
    Elberadweg
    Foto: CC BY-SA, Tourist-Information Zerbst/Anhalt
m 70 65 60 55 50 30 25 20 15 10 5 km
Auf schönen landwirtschaftlichen Wegen geht es durch den Wald, vorbei an entschlossenen Kirchen, einem Wildgehege und schönen Plätzen zum Rasten.
mittel
Strecke 30,6 km
2:50 h
31 hm
31 hm
71 hm
54 hm

Die Radtour führt von Leps in einem süd-westlichen Bogen durch die Waldlandschaft nahe der Elbe und über Feldwege wieder zurück nach Leps.

Leps – Kermen – Steutz – Steckby – Tochheim – Kämeritz – Hohenlepte – Eichholz – Leps

Highlights: Radfahrerkirche Steckby, Wildgehege Steckby, wunderschöne Fahrt durch den Wald, Ruine des Eingangstores zum ehemaligen Schloss Frederikenberg, Feldsteinkirche Eichholz

Autorentipp

Am besten denkt man an ausreichend Proviant und genießt sein Picknick in der Natur z.B. in Steckby am Wildgehege oder in Tochheim.
Profilbild von WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg
Autor
WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg
Aktualisierung: 04.04.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
71 m
Tiefster Punkt
54 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 31,48%Schotterweg 26,95%Naturweg 12,20%Straße 29,35%
Asphalt
9,6 km
Schotterweg
8,2 km
Naturweg
3,7 km
Straße
9 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Teile der Strecke führen im Mischverkehr, da ist Vorsicht geboten.

Weitere Infos und Links

Weitere Ausflugstipps auf: www.radeln-in-zerbst.de

Start

Leps (66 m)
Koordinaten:
DD
51.925212, 12.049807
GMS
51°55'30.8"N 12°02'59.3"E
UTM
33U 297151 5756832
w3w 
///messe.beil.aufgerufen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Leps

Wegbeschreibung

Es geht von Leps in Richtung Süden auf der Hauptstraße nach Kermen. In dem Ort geht es nach links ab auf einen landwirtschaftlichen Weg der führt nach Steutz. In Steutz biegen wir nach links auf die Hauptstraße ab und folgen dem Elberadweg direkt in den Ort. An der großen Ortskreuzung biegen wir nach rechts in Richtung Fähre Aken ab. Wir verlassen den Ort und fahren ein Stück auf der B187a. Dann biegen wir rechts auf einem Spurplattenweg ab und fahren über die Elbwiesen bis in den nächsten Ort Steckby. Hier sehen wir die Radfahrkirche und können sie besuchen. Weiter auf dem Elberadweg geht es entlang an einem privaten Wildgehege vorbei in den Wald. Hier gibt es auch einen schönen Rastplatz. Wir folgen dem Elberadweg vorbei an den Resten des Eingangstores der ehemaligen Schlossanalge Frederikenberg bis nach Tochheim. Hier gibt es zwei weitere Rastplätze. Danach biegen wir rechts ab und verlassen den Elberadweg. Wir nehmen die kleine Straße halbrechts Richtung Kämeritz, der Elberadweg biegt an dieser Kreuzung links ab. Dieser Weg ist auch mit Spurplatten ausgelegt, aber ein wenig holprig. Wir fahren bis nach Kämeritz und fahren am Dorfteich vorbei. An der Ortstraße biegen wir nach rechts ab und folgen ihr bis nach Hohenlepte. An der Kreuzung im Ort biegen wir nach rechts ab und fahren bis zur Kirche. Danach an der Kreuzung zur Landesstraße biegen wir kurz nach links ab und gleich rechts in den asphaltierten Landwirtschaftsweg ein. Dieser führt nach Eichholz. Hier können wir die Kirche besuchen oder die Milchtankstelle. Wir folgen der Ortstraße bis nach Leps und sind am Ausgangspunkt zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
51.925212, 12.049807
GMS
51°55'30.8"N 12°02'59.3"E
UTM
33U 297151 5756832
w3w 
///messe.beil.aufgerufen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wegproviant und ausreichend Getränke. Einkehrmöglichekiten: Gaststätte „Zum Biber“ Steckby, Domäne Badetz, Milchtankstelle Eichholz

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
30,6 km
Dauer
2:50 h
Aufstieg
31 hm
Abstieg
31 hm
Höchster Punkt
71 hm
Tiefster Punkt
54 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.