Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Rad-Rundreise in der WelterbeRegion | 1.Etappe: Dessau - Oranienbaum

Radfahren · Anhalt-Wittenberg · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Reiseland Sachsen-Anhalt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Orangerie im Luisium
    Orangerie im Luisium
    Foto: Reiseland Sachsen-Anhalt
m 200 150 100 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Schloss und Schlosspark Oranienbaum Luisium
6 Tage Rundreise mit vielen Stationen der Gartenträume in Sachsen-Anhalt
geöffnet
mittel
Strecke 21,7 km
1:27 h
10 hm
6 hm
66 hm
56 hm

Die WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg erwartet Sie mit einer großen Vielfalt von Erlebenswertem. Neben weltberühmten Parkanlagen laden z. B. das UNESCO Biosphärenreservat Mittelelbe und Denkmäler der Industriekultur zu einem Besuch ein. Jeder Tag der Radreise wird Sie überraschen.

Die ersten Tage sind geprägt von Schlössern und prächtigen Parks im UNESCO Gartenreich Dessau-Wörlitz, erschaffen von einem Vordenker seiner Zeit, dem Fürsten Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau. Weiter geht es über Ferropolis – der Stadt aus Eisen –, die Goitzsche Seeregion und den Gutspark Altjeßnitz, mit dem größten und ältesten barocken Irrgarten Deutschlands, zurück nach Dessau.

 

Leistungen:

- 5 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels mit Frühstück

- Gepäcktransfer

- WelterbeCard für 3 Tage

- Eintritt Ferropolis

- je Zimmer ein Tourenpaket

- 7-Tage-Service-Hotline

 

Hinweise: Die WelterbeCard ist an drei frei wählbaren Tagen innerhalb der Gültigkeit nutzbar. Sie können einmalig kostenfrei 13 x UNESCO-Welterbestätten erleben und über 80 weitere Leistungen aus Kunst,Kultur, Natur und Freizeit nutzen.

 

Optionale Zusatzleistungen: Leihrad (Tourenrad/E-Bike)

 

Hinweis:

Buchung ausschließlich über die Elbe Rad Touristik GmbH. Der Gartenträume e. V. ist weder Veranstalter noch Vermittler dieses Angebotes.

 

Buchung:

Elbe Rad Touristik GmbH | Gerhart-Hauptmann-Str. 2 | 39108 Magdeburg

Tel.: 0391 /7330 334

Fax: 0391 / 7330 335

info@elbe-rad-touristik.de | www.elbe-rad-touristik.de

 

Preise:

Preis pro Person im DZ: 463,00 € 

Einzelzimmerzuschlag: 146,00 €

5 % Rabatt bei Gruppenbuchung (7-12 Teilnehmer)

Autorentipp

Highlights

Schloss Georgium • Schloss und Park Luisium • Biberfreianlage • Schloss und Landschaftspark Wörlitz • Insel Stein und Villa Hamilton • Gondelfahrten im Wörlitzer Park • Gotisches Haus • Fähren im Wörlitzer Park • Ferropolis • Buchdorf Mühlbeck-Friedersdorf • Großer Goitzschesee • Gutspark und Irrgarten Altjeßnitz • Bauhaus oder die Meisterhäuser in Dessau

Profilbild von Martin Fricke
Autor
Martin Fricke 
Aktualisierung: 11.08.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
66 m
Tiefster Punkt
56 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 42,54%Schotterweg 35,64%Naturweg 11,33%Pfad 9,48%Straße 0,99%
Asphalt
9,2 km
Schotterweg
7,7 km
Naturweg
2,5 km
Pfad
2,1 km
Straße
0,2 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise nicht geeignet. Als Reiseteilnehmer sind Sie generell selbst dafür verantwortlich, dass Sie gesundheitlich den Anforderungen einer Aktivreise (z.B. körperliche Aktivität über mehrere Stunden) gewachsen sind.

 

Reiseverlauf

Tag 1: Anreise in Dessau

Heute reisen Sie in eigener Regie in die Bauhausstadt Dessau-Roßlau an. Wenn es Ihre Zeit erlaubt, können Sie als ersten Ort Ihrer Gartenträume-Tour bereits heute noch das Rokoko-Schloss Mosigkau besichtigen. Es liegt ca. 10 km vor den Toren der Stadt und ist über den Fürst-Franz Weg zu erreichen. Die Schloß-und Gartenanlage zählt heute zu den letzten noch weitestgehend erhaltenen Rokokoensembles Mitteldeutschlands.

 

Tag 2: Dessau - Oranienbaum (ca. 21 km)

Sie verlassen die Bauhausstadt Dessau – Rosslau in nördliche Richtung über den Mulderadweg, An der Jagdbrücke stoßen Sie auf den Elberadweg/Fürst-Franz Weg, dem Sie in Richtung Vockerode folgen. Nach ca. 8 km erreichen Sie Vockerode. Sie verlassen den Elberadweg und radeln auf dem Europa-Radweg R1 über die Bieberfreianlagen am Auenhaus nach Oranienbaum.

 

Tag 3: Oranienbaum - Wörlitz und zurück ( ca. 8 km pro Strecke)

An der Katholischen Christkönigkirche verlassen Sie den R1 und radeln in nördlicher Richtung nach Wörlitz. Zurück nach Oranienbaum geht es auf dem gleichen Weg (alternativ kann man auch mit der Dessau-Wörlitzer Eisenbahn zurück fahren).

 

Tag 4: Oranienbaum -  Ferropolis – Goitzsche/Bitterfeld (ca. 43 km)

Sie verlassen Oranienbaum auf dem R1 und radeln bis zum Gremminer See. Auf einer Halbinsel liegt die Stadt aus Eisen – Ferropolis. Beim Verlassen der Halbinsel stoßen Sie auf den Radweg Kohle/Dampf/Licht, der Sie vorbei am Muldestausee an den Großen Goitzscher See bringt. Vorbei am Buchdorf Mühlbeck Friedersdorf erreichen Sie den Pegelturm und die Seebrücke.

 

Tag 5: Goitzsche/Bitterfeld – Jessnitz – Dessau (ca. 32 km)

Radeln Sie auf der Bernsteinpromenade zurück (ca. 2,2 km) bis es links in die Straße der Opfer des Faschismus geht. Hier treffen Sie auf dem Mulderadweg, der Sie nach Dessau zurück bringt.

 

Tag 6: Individuelle Heimreise oder Verlängerung

Heute endet Ihre Radreise durch Gartenträume in der Welterberegion.

Weitere Infos und Links

weitere Gartenträume-Touren in Sachsen-Anhalt

Gartenträume in den Elbauen (7 Tage)

Gartenträume im Harzvorland (7 Tage)

Start

Dessau-Roßlau (61 m)
Koordinaten:
DD
51.839621, 12.233381
GMS
51°50'22.6"N 12°14'00.2"E
UTM
33U 309409 5746820
w3w 
///zahlung.bewegte.stunden
Auf Karte anzeigen

Ziel

Oranienbaum

Wegbeschreibung

Dessau - Oranienbaum (ca. 19 km)

Die heutige Etappe bringt Sie über einen Teil der Gartenreichtour Fürst-Franz nach Wörlitz. Sie radeln zuerst zum Schloss Georgium mit seinem kunstvoll angelegten Landschaftsgarten. Durch den Georgengarten radeln Sie weiter zum Schloss und Park Luisium. Weiter geht es nach Vockerode mit dem ca. 25 ha großen Waldpark und seiner kleinen Solitüde. Jetzt verlassen Sie den Fürst-Franz-Weg und radeln auf dem Europaradweg R1 nach Oranienbaum. Besuchen Sie das Barock-Schloss Oranienbaum. Mit dem Schlossbau war auch die Anlage eines Schlossgartens nach niederländischem Vorbild verbunden. Der Park beeindruckt u.a. durch eine Vielzahl an Zitruspflanzen und der englisch-chinesische Garten gilt heute als der einzige erhaltene dieser Art in Deutschland. Architektonische Highlights sind das aufwändig restaurierte Chinesische Haus und die fünfgeschossige Pagode.

 

Einige Leistungen Welterbecard :

Bauhaus Dessau/Meisterhäuser: Freier Eintritt in eine Bauhausarchitektur (Bauhausgebäude od. Meisterhäuser od. Bauhaus Museum)

Schloss Georgium: Freier Eintritt in die Sonderausstellung der Anhaltischen Gemäldegalerie Dessau

Schloss und Park Luisium: Kostenfreie Schlossführung

Schloss und Park Oranienbaum: Kostenfreie Schlossführung

Biosphärenreservat Mittelelbe: Freier Eintritt in die Biberfreianlage

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Dessau-Roßlau:

gute Anreisemöglichkeiten mit den Zügen der Deutschen Bahn. Die Fahrradmitnahme ist in Sachsen-Anhalt in den Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn im Rahmen vorhandener Kapazitäten kostenfrei möglich. Nähere Informationen: Radfahrer-Hotline der Deutschen Bahn AG: 01806 996633

Parken

Parkmöglichkeiten Dessau:

kostenpflichtige Parkplätze am Hotel auf Anfrage

Koordinaten

DD
51.839621, 12.233381
GMS
51°50'22.6"N 12°14'00.2"E
UTM
33U 309409 5746820
w3w 
///zahlung.bewegte.stunden
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Ideal für Freizeitradler, Gelegenheitsfahrer & Radgruppen mit normaler Kondition. Etwas längere Fahrradtouren, die eine gute Grundkondition erfordern. Bei diesen dynamischeren Radtouren sind Sie im flachen und teilweise hügeligem Gelände mit kurzen, aber einfachen Anstiegen unterwegs.

Durchschnittliche Entfernung pro Tag: 21 – 43 km


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,7 km
Dauer
1:27 h
Aufstieg
10 hm
Abstieg
6 hm
Höchster Punkt
66 hm
Tiefster Punkt
56 hm
Etappentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.