Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

kleine Bismarcktour - Radeln nach Zahlen im Elb-Havel-Winkel

Radfahren · Altmark · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Altmärkischer Regionalmarketing- und Tourismusverband Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bismarckmuseum in Schönhausen (Elbe)
    / Bismarckmuseum in Schönhausen (Elbe)
    Foto: Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land, CC BY-SA, Archiv Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land
  • / Bismarckstein in Fischbeck
    Foto: Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land, CC BY-SA, Archiv Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land
m 150 100 50 14 12 10 8 6 4 2 km Kirche St. … (Elbe) Kirche St. … (Elbe) Gutspark und … (Elbe) Gutspark und … (Elbe)
Dieser Rundkurs führt Sie auf die Spuren des ehemaligen Reichskanzlers Otto von Bismarck. Er wurde am 01.04.1815 im  Ort Schönhausen geboren. Noch heute können Sie hier Teile der ehemaligen Gutsanlagen bewundern. Nehmen Sie sich die Zeit und besuchen die Bismarck-Ausstellung im ehemaligen Torhaus und wandeln Sie durch den barocken Garten. Auch in der romanischen Kirche finden Sie Zeugnisse der Bismarck-Ära. Danach geht es entlang des Deiches bis nach Fischbeck, wo Sie in der Ortsmitte noch einen sehr gut erhaltenen Bismarck-Stein entdecken können.
geöffnet
leicht
Strecke 15,2 km
1:00 h
9 hm
9 hm
36 hm
30 hm

Sehenswürdigkeiten/ Ausflugsziele:

  • Bismarck-Ausstellung und barocke Parkanlage in Schönhausen
  • romanische Backsteinkirche mit Taufbecken Otto von Bismarcks in Schönhausen
  • 2 historische Meilensteine in Fischbeck
  • Gedenkstätte Fischbecker Deichbruch auf dem Deich Höhe Tangermünde

Wegbefahrbarkeit: gut

  • Asphalt wenig befahrene Landstraße
  • schotterbefestigt, teilweise gepflastert auf dem Elbdeich
  • Innerorts asphaltierter Radweg

Autorentipp

Nehmen Sie sich etwas Zeit, die Taufkirche Otto von Bismarcks und die Bismarck-Ausstellung in Schönhausen zu besuchen. In Schönhausen können Sie sich mit etwas Proviant versorgen, da es auf dem weiteren Weg keine Verpflegungsmöglichkeit gibt. Entspannen Sie bei einem Picknick an der Gedenkstätte Fischbecker Deichbruch und genießen Sie den tollen Blick über die Elbwiesen bis nach Tangermünde.
Profilbild von Jeanett Czinzoll
Autor
Jeanett Czinzoll
Aktualisierung: 08.11.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
36 m
Tiefster Punkt
30 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Empfohlen wird der Start direkt in Schönhausen. (33 m)
Koordinaten:
DD
52.583165, 12.037730
GMS
52°34'59.4"N 12°02'15.8"E
UTM
33U 299314 5830024
w3w 
///arbeite.ölbild.gefleckt

Wegbeschreibung

Sie beginnen Ihren Rundkurs in Schönhausen in der Fontanestraße am Knotenpunkt 77 in Richtung Tangermünde. Auf der rechten Seite befindet sich die romanische Backsteinkirche mit Taufbecken Otto von Bismarcks St. Marien und Willebrord. Folgen Sie der Fontanestraße bis zur nächsten Kreuzung, biegen rechts ab Richtung Jerichow / Hohengöhren / Knotenpunkt 94. Folgen Sie der Radwegebeschilderung. Bis zum Knotenunkt 47 radeln Sie auf dem Elbdeich. Am Knotenpnkt 47 biegen Sie links auf den Elberadweg, der Sie über Fischbeck und den Knotenpunkten 13, 65 und 30 zurück an den Ausgangpunkt führt.

Diese Radtour führt entlang der Knotenpunkte: 77-94-47-13-65-30-77

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Parkplätze stehen im Ort zur Verfügung.

Koordinaten

DD
52.583165, 12.037730
GMS
52°34'59.4"N 12°02'15.8"E
UTM
33U 299314 5830024
w3w 
///arbeite.ölbild.gefleckt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
15,2 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
9 hm
Abstieg
9 hm
Höchster Punkt
36 hm
Tiefster Punkt
30 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.