Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Elberadweg, von der Hansestadt Havelberg nach Kloster Jerichow

Radfahren · Altmark · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Altmärkischer Regionalmarketing- und Tourismusverband Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kloster und Klosterkirche Jerichow
    / Kloster und Klosterkirche Jerichow
    Foto: Albert Rinn, CC BY-SA, Altmärkischer Regionalmarketing- und Tourismusverband
  • / Seilfähre an der Elbe
    Foto: Albert Rinn, CC BY-SA, Altmärkischer Regionalmarketing- und Tourismusverband
  • / Altmarkrundkurs, an der alten Elbe bei Jerichow
    Foto: Albert Rinn, CC BY-SA, Altmärkischer Regionalmarketing- und Tourismusverband
  • / Altmarkrundkurs bei Fischbeck an der Elbe
    Foto: Albert Rinn, CC BY-SA, Altmärkischer Regionalmarketing- und Tourismusverband
  • / Altmark in Sachsen-Anhalt
    Foto: Albert Rinn, CC BY-SA, Altmärkischer Regionalmarketing- und Tourismusverband
  • / Blick von der Aussichtsplattform in der Hansestadt Arneburg in die Elbauen
    Foto: Albert Rinn, CC BY-SA, Altmärkischer Regionalmarketing- und Tourismusverband
  • / Blick zur Hansestadt Havelberg an der Elbe
    Foto: Albert Rinn, CC BY-SA, Altmärkischer Regionalmarketing- und Tourismusverband
  • / Blick zum Domberg in der Hansestadt Havelberg an der Elbe
    Foto: Albert Rinn, CC BY-SA, Altmärkischer Regionalmarketing- und Tourismusverband
  • / Arneburg an der Elbe
    Foto: Carsten Sommer, Carsten Sommer
  • / Elbelandschaft in der Altmark
    Foto: Albert Rinn, CC BY-SA, Altmärkischer Regionalmarketing- und Tourismusverband
  • / Kloster Jerichow
    Foto: Albert Rinn, CC BY-SA, Altmärkischer Regionalmarketing- und Tourismusverband
  • / Dorfkirche St. Marien und Willebrord Schönhausen (Elbe)
    Foto: Albert Rinn, CC BY-SA, Altmärkischer Regionalmarketing- und Tourismusverband
  • / Bockwindmühle Klietz
    Foto: Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land, CC BY-SA, Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land
  • / Touristinformation in Havelberg
    Foto: Albert Rinn, CC BY-SA, Altmärkischer Regionalmarketing- und Tourismusverband
  • / Haus der Flüsse in Havelberg
    Foto: Albert Rinn, CC BY-SA, Altmärkischer Regionalmarketing- und Tourismusverband
  • / Altstadt in der Hansestadt Havelberg
    Foto: Albert Rinn, CC BY-SA, Altmärkischer Regionalmarketing- und Tourismusverband
  • / Hansestadt Havelberg
    Foto: Albert Rinn, CC BY-SA, Altmärkischer Regionalmarketing- und Tourismusverband
m 40 30 20 40 30 20 10 km
Mit eines der interessantesten Teilstücke des Elberadwegs sit die Durchquerung der Altmark: Die kulturellen Besonderheiten der Hansestadt Havelberg und des Kloster Jerichow betten die Durchquerung der Altmark ein.
geöffnet
mittel
Strecke 46,3 km
3:30 h
50 hm
30 hm
46 hm
24 hm

Die Hansestadt Havelberg ist ein Juwel unter den deutschen Kleinstädten, man spürt in ihr die Vergangenheit der Hanse in mittelalterlichen Gassen und dem Dom und wird in dem Haus der Flüsse wieder in die Gegenwart zurückgeholt. Nach der Besichtigung der Stadt und des Museums im Haus der Flüsse machen wir uns auf den Weg, wir fahren die Elbe flussaufwärts entlang der Deiche und der Wälder und Heideflächen bis zu dem Geburtsort des Reichskanzlers und Förderer eines Bundesstaates Otto von Bismark in Schönhausen an der Elbe. Wir können das kleine Bismark Museum besuchen und uns im Park des zerstörten Schlosses erholen.

Weiter geht es in das berühmte Kloster Jerichow, das uns wieder ein Stück in die Vergangenheit entführt. Museum und die Kirche sind sehr beeindruckend.

Autorentipp

In Jerichow das Klostermuseum besichtigen und danach in der Klostergasstätte eine Stärkung zu sich nehmen.
Profilbild von Albert Rinn
Autor
Albert Rinn 
Aktualisierung: 05.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
46 m
Tiefster Punkt
24 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Elberadweg ist gut beschildert und kann ohne Gefahren mit dem Rad befahren werden.

Start

Havelberg (33 m)
Koordinaten:
DD
52.498409, 12.020761
GMS
52°29'54.3"N 12°01'14.7"E
UTM
33U 297776 5820647
w3w 
///damalig.passendes.talern

Ziel

Kloster Jerichow

Wegbeschreibung

Der Elberadweg ist sehr gut beschildert und eigentlich nicht zu verfehlen.

Weg führt und straßenbegleitend und durch die Niederungslandschaft der Elbe von Havelberg nach Klietz und weiter nach Lübars. 

Über Hohengöhren erreichen wir Schönhausen an der Elbe über Deichwege und Wirtschaftswege.

Von Schönhausen geht es weiter der Elbe nach unter der Brücke der Bundesstraße nach Jerichow.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis Glöwen (Bahnhof bei Havelberg an der Strecke Berlin-Hamburg)

Mit dem Zug ab Schönhausen an der Elbe in Richtung Stendal und Berlin

Anfahrt

Auf dem Altmarkrundkurs bis Havelberg

Parken

In Havelberg am Hafen

Koordinaten

DD
52.498409, 12.020761
GMS
52°29'54.3"N 12°01'14.7"E
UTM
33U 297776 5820647
w3w 
///damalig.passendes.talern
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Ein gutes Fahrrad und Verpflegung.

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
46,3 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
50 hm
Abstieg
30 hm
Höchster Punkt
46 hm
Tiefster Punkt
24 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Von A nach B aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.