Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Allen-Tour

Radfahren · Anhalt-Wittenberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Welterberegion Anhalt Dessau Wittenberg / IMG Sachsen-Anhalt mbH Verifizierter Partner 
  • Blühende Alleen bei Luso
    Blühende Alleen bei Luso
    Foto: CC BY-SA, Tourist-Information Zerbst/Anhalt
m 75 70 65 60 25 20 15 10 5 km
Auf wenig befahrenen Straßen und landwirtschaftlichen Wegen geht es vorbei an Kirchen und Obstbaumalleen.
leicht
Strecke 27,2 km
1:50 h
21 hm
14 hm
79 hm
63 hm

Die Radtour führt von Zerbst/Anhalt in einem süd-östlichen Bogen durch schöne Obstbaumalleen.

Zerbst/Anhalt – Ankuhn – Leps – Bias – Pakendorf – Wertlau – Jütrichau – Luso – Zerbst/Anhalt

Highlights: Roland Zerbst/Anhalt, Kirche St. Marien, wunderschöne Obstbaum Alleen bei Pakendorf und nach Jütrichau, Gesangbuchkirche Luso, Wasserturm Zerbst/Anhalt, ehemaliges Franziskanerkloster Zerbst/Anhalt

Autorentipp

Am besten denkt man an ausreichend Proviant und genießt sein Picknick in der Natur z.B. in Jütrichau am Dorfteich.
Profilbild von WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg
Autor
WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg
Aktualisierung: 01.04.2022
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
79 m
Tiefster Punkt
63 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 40,77%Schotterweg 14,55%Naturweg 1,70%Pfad 0,43%Straße 42,52%
Asphalt
11,1 km
Schotterweg
4 km
Naturweg
0,5 km
Pfad
0,1 km
Straße
11,6 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Teile der Strecke führen im Mischverkehr, da ist Vorsicht geboten.

Weitere Infos und Links

Weitere Ausflugstipps auf: www.radeln-in-zerbst.de

Start

Zerbst/Anhalt (69 m)
Koordinaten:
DD
51.968974, 12.084050
GMS
51°58'08.3"N 12°05'02.6"E
UTM
33U 299700 5761603
w3w 
///schrei.tänzer.gebühr
Auf Karte anzeigen

Ziel

Zerbst/Anhalt

Wegbeschreibung

Es geht vom Markt Zerbst/Anhalt über die Schleibank und Wegeberg in den Ankuhn. Hier biegen wir nach links ab und können die Kirche St. Marien bewundern. Weiter geht es nach links auf der Kreuzstraße die in die Siechenstraße in einer rechtskurve übergeht. Nach einer Linkskurve verlassen wir die Straße und biegen nach links in die Straße Kleiner Wall ein. Dieser folgen wir bis zum Ende und biegen nach rechts ab in die Marktstraße wir folgen ihr und treffen auf die Magdeburger Straße (B184). Hier biegen wir nach links ab und fahren bis zum Breite Straßen Tor. Hier gibt es eine Ampel zum sicheren Überqueren der Straße. Es geht nach links weiter durch das Breite Straßen Tor. Die nächste Seitenstraße biegen wir nach rechts ab. Jetzt fahren wir den Wächtergang entlang bis zur Schlossfreiheit. Hier biegen wir nach links ab und fahren zur nächsten Kreuzung am dicken Turm. Wir biegen rechts in die Fritz-Brand Straße ab und lassen uns bergab rollen. Dabei geht es an einem Eiscafé und der Post vorbei. Wir folgen der Straße und biegen nach dem Zebra-Streifen rechts in die Kastanien-Allee ab. Wir folgen der Straße immer gerade aus, überqueren die Bahnschranken und befinden uns nun auf der Lepser Straße. Wir fahren immer geradeaus bis in den nächsten Ort, Leps. Im Ort verlassen wir die Hauptstraße und biegen nach links in den Plattenweg ab. Dieser ist ein wenig holprig aber führt uns direkt nach Bias. Wir fahren den Weg bis wir auf die große Kreuzung treffen. Hier biegen wir nach rechts auf die Hauptstraße ab, fahren ein kurzes Stück entlang und nehmen die nächste Seitenstraße links. Diese führt uns nach Pakendorf und weiter gerade aus bis nach Wertlau.  Hier gibt es schöne Obstbaumalleen. In Wertlau nehmen wir an der Hauptkreuzung die Straße nach links in Richtung Jütrichau, es geht zum Teil parallel an den Bahnschienen entlang. An der nächsten Straßenkreuzung biegen wir nach rechts ab und sehen bereits die Bahnschranken. Es geht weiter geradaus nach Jütrichau. Am Dorfteich vorbei treffen wir auf die Bundesstraße nach Zerbst bzw. Dessau. Hier gibt es eine Ampel zum sicheren Übergang. Auf der anderen Seite befahren wir eine gepflasterte Dorfstraße und folgen ihr. Diese biegt nach rechts ab, an der Kirche vorbei. Wir folgen diesem Weg immer entlang, bis er in einen asphaltierten landwirtschaftlichen Weg übergeht. Diesen Weg fahren wir immer geradeaus. Hier werden wir wieder auf schöne blühende Sträucher und Bäume treffen. Der Weg nimmt später eine scharfe Linkskurve und führt uns nach Luso. An der Ortsstraße angekommen biegen wir nach links ab und fahren in den Ort Luso. Hier können wir uns die Gesangbuchkirche anschauen, indem wir nach rechts in den Ort einbiegen. Weiter geht es geradeaus die Hauptstraße entlang in Richtung Zerbst/Anhalt.  Dabei kommen wir am Wasserturm vorbei und treffen danach auf eine große Ampelkreuzung. Hier biegen wir nach rechts ab und fahren auf dem Radweg geradeaus. Die nächste große Kreuzung überqueren wir an der Ampelkreuzung und passieren die Stadtmauer. Gleich in die nächste Straße, Weinberg, biegen wir ein. Wir fahren diese gerade aus und kommen am ehemaligen Franziskanerkloster vorbei. Hier ist auch das Museum der Stadt Zerbst/Anhalt, das Gymnasium und die historische Francisceumsbibliothek. Wir biegen nach links in die Brüderstraße ein und fahren diese immer geradeaus bis wir auf dem Markt ankommen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
51.968974, 12.084050
GMS
51°58'08.3"N 12°05'02.6"E
UTM
33U 299700 5761603
w3w 
///schrei.tänzer.gebühr
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wegproviant und ausreichend Getränke. Einkehrmöglichkeiten: Raststätte Jütrichau

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
27,2 km
Dauer
1:50 h
Aufstieg
21 hm
Abstieg
14 hm
Höchster Punkt
79 hm
Tiefster Punkt
63 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.