Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg empfohlene Tour Etappe 9

Saaleradweg Etappe 9 - Von Bernburg (Saale) zur Saalemündung

· 2 Bewertungen · Fernradweg · Elbe-Börde-Heide
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thüringer Tourismusverband Jena-Saale-Holzland e.V. Verifizierter Partner 
  • Nienburg Klosterkirche
    Nienburg Klosterkirche
    Foto: Saaleradweg e.V.
m 80 70 60 50 40 30 25 20 15 10 5 km
Strecke 31,9 km
2:10 h
23 hm
26 hm
81 hm
48 hm

Von der ehemaligen Residenzstadt Bernburg führt die 9. Etappe zur Saalemündung nach Barby. Entlang der Saale geht es über Dröbel und Grimschleben nach Nienburg an der Saale. Die Stadt liegt im Naturpark »Unteres Saaletal« am Zusammenfluss von Bode und Saale. Die tausendjährige Kirche St. Marien und St. Cyprien des Benediktinerklosters ist eine der bedeutendsten frühgotischen Bauwerke des mitteldeutschen Raums.

Über Wedlitz und Wispitz geht es nach Tippelskirchen. Weiter führt der Radweg über Trabitz nach Groß Rosenburg. Bevor es mit der Gierseilfähre hinüber ans andere Ufer geht, lohnt sich ein Abstecher zur mittelalterlichen Burgruine in Klein Rosenburg. Sie bildet den Abschluss der vielen Burgen entlang der Saale.

 Alternative:

Von Tippelskirchen aus können Sie die Fahrt auf dem Saaleradweg auch mit einem Besuch in der Rolandstadt Calbe verbinden. Die viereinhalb Meter hohe Rolandfigur auf dem Marktplatz zeugt von der historischen Bedeutung der Stadt. Seit mehr als vier Jahrhunderten ist die Region eine der größten Zwiebelanbaugebiete Deutschlands. Erfahren Sie mehr dazu sowie über die wechselvolle Geschichte der Stadt bei einem Besuch in der Heimatstube, die sich direkt am Markt befindet.  Der Saaleradweg ist ab Tippelskirchen stadtseitig ausgeschildert und bringt Sie über den Marktplatz der Stadt in Richtung Tornitz. In Werkleitz stößt diese Routenführung auf den Verlauf des Saaleradweges, der von der Fähre Groß Rosenburg kommt und Sie weiter Richtung Barby führt.

 Über einen gut ausgebauten Wirrtschaftsweg erreichen Sie schließlich die alte Grafenstadt Barby, die idyllisch an den Grenzen des UNESCO Biosphärenreservats Mittelelbe liegt. Schloss, »Prinz und Prinzesschen« und der moderne Seepark lohnen für einen Besuch.

Empfehlenswert ist die Weiterfahrt bis nach Schönebeck auf dem Elberadweg. Der dortige Bahnhof bietet eine ideale Anbindung an den regionalen und überregionalen Bahnverkehr.

Hinweis:

Bitte beachten Sie unbedingt die Fährzeiten auf dieser Etappe! Fähren verkehren zum Teil eingeschränkt!

Autorentipp

Nutzen Sie den stadtseitigen Verlauf des Saaleradweges über Calbe und erkunden Sie die Rolandstadt am Saalebogen. Die Route führt Sie dann über Tornitz Richtung Werkleitz und Barby.
Profilbild von Vivien Klotsch
Autor
Vivien Klotsch
Aktualisierung: 03.08.2022
Höchster Punkt
81 m
Tiefster Punkt
48 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Gästehaus Rehbein
Saalehof – Pension am Fluss
Schiffshotel Sonnenschein
Hotel garni & Oma´s Heuhotel "Pension zur Galerie"

Weitere Infos und Links

weitere Informationen unter: www.saaleradweg.de

 

Bei Fragen wenden Sie sich gern an uns:

 

Saaleradweg e.V.

Am Anger 15 - D-077 43 Jena

Tel. +49 36601 905206

Fax. +49 36601 905201

E-mail: info@saaleradweg.de

Start

Bernburg (Saale) (63 m)
Koordinaten:
DD
51.797340, 11.738160
GMS
51°47'50.4"N 11°44'17.4"E
UTM
32U 688807 5742044
w3w 
///schinken.ausflüge.abitur
Auf Karte anzeigen

Ziel

Barby (Saale)

Wegbeschreibung

Bernburg (Saale) - Nienburg  - Calbe (Saale) - Barby (Saale)

 

familienfreundlich, teilweise auf gut ausgebauten Radwegen, teilweise auf wenig befahrenen Landstraßen und ausgebauten landwirtschaftlich genutzten Wegen, kurze Abschnitte mit Pflaster

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Saale-Mündung liegt nur wenige Meter von Barby entfernt. Wir empfehlen Ihnen die Weiterfahrt entlang des Elberadweges bis zum rund 21 km entfernten Bahnhof Schönebeck. Von dort haben Sie eine gute Anbindung an den Fernverkehr der Deutschen Bahn. Oder Sie fahren bis nach Magdeburg.

Anfahrt

Mit dem Auto bieten die A 9 und die A 14 ideale Anreisemöglichkeiten zum Ausgangspunkt einer Etappe Ihrer Wahl. Sie erreichen die Saalequelle bei Zellim Fichtelgebirge über die A 9 (Ausfahrt Münchberg) und die Saalemündung bei Barby über die A 9 und A 14 (Ausfahrt Calbe).

Koordinaten

DD
51.797340, 11.738160
GMS
51°47'50.4"N 11°44'17.4"E
UTM
32U 688807 5742044
w3w 
///schinken.ausflüge.abitur
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(2)
Peter Lindner
16.04.2022 · Community
Die Wegweiser bei Calbe sind unvollständig, die Umleitung, wegen der Baustelle, nicht ausgeschildert. Eine Einbahnstraße, die man in Gegenrichtung nutzen muß, nicht für Radfahrer frei gegeben. Die Ausschilderung des Hamsterradweges, als Alternative zum Saaleradweg nach Barby, findet man überhaupt nicht.
mehr zeigen
Susanne Gehlhaus
11.10.2018 · Community
Bei Calbe ist der Weg schlecht ausgeschildert.
mehr zeigen
Gemacht am 09.10.2018

Fotos von anderen


Bewertung
Strecke
31,9 km
Dauer
2:10 h
Aufstieg
23 hm
Abstieg
26 hm
Höchster Punkt
81 hm
Tiefster Punkt
48 hm
Etappentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 24 Wegpunkte
  • 24 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.