Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg

Europaradweg R1 - Etappe: Thale - Seeland

Fernradweg · Harz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Welterberegion Anhalt Dessau Wittenberg / IMG Sachsen-Anhalt mbH Verifizierter Partner 
  • Kabinenbahn zum Hexentanzplatz - Tahle
    Kabinenbahn zum Hexentanzplatz - Tahle
    Foto: WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg, CC BY-SA, Welterberegion Anhalt Dessau Wittenberg / IMG Sachsen-Anhalt mbH
m 250 200 150 100 50 40 30 20 10 km
Harz. Romanik. Anhalt.
Strecke 48,3 km
3:15 h
231 hm
280 hm
276 hm
111 hm

Die Etappe Thale-Gatersleben bietet vielerlei Gründe, die Route vorübergehend zu verlassen, um die Region zu entdecken. Schroffe Granitfelsen, Mischwälder und das wildromantische Bodetal laden im Harz zu verschiedenen Aktivitäten ein. Los geht es im Bodetal, dessen Bikearena für Pedalritter aller Art etwas zu bieten hat: für Familien einen gemütlichen Ausflug mit dem Rad, für Sportler Rennradtouren durch die Berge, für Offroader spannende Mountainbike-Erlebnisse und für  Adrenalinjunkies eine rasante Fahrt auf der Downhillstrecke von der Rosstrappe hinab ins Tal.

Autorentipp

Ausflug in die Weltkulturerbestadt Quelinburg

Von Neinstedt erreichen Sie die etwa vier Kilometer entfernte Weltkulturerbestadt Quelinburg. Folgen Sie einfach dem Aller-Harz-Radweg entlang der Bode nach Norden. 

Alternativroute: R1 bei Neinstedt > Neinstedter Anstalten > Bahnübergang und L92 > unter Brücke > Aller-Harz-Radweg > Quedlinburg > Aller-Harz-Radweg > Quarmbeck > Bückemühle > auf R1 bei Gernrode

Profilbild von WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg
Autor
WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg
Aktualisierung: 26.01.2022
Höchster Punkt
276 m
Tiefster Punkt
111 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Harzer Likör Manufaktur
Café Arche Noah
Gaststätte Am Bärenstein

Weitere Infos und Links

Etappe 2 - www.europaradweg-r1.net

 

Sehenswürdigkeiten:

Bad Suderode:

 

Gernrode:

 

Rieder:

 

Roseburg

 

Quedlinburg:

  • Schlossmuseum
  • Lyonel-Feininger-Galerie
  • Klopstockhaus
  • Fachwerkmuseum im Ständerbau
  • Museum für Glasmalerei und Kunsthandwerk
  • Modellbahnen und historisches Spielzeug
  • Münzenbergmuseum
  • Stiftskirche St. Servatius
  • Stiftsgärten Quedlinburg, Landschaftspark Brühl
  • Harzer Schmalspurbahnen (kostenlose Fahrradmitnahme), www.hsb-wr.de
  • www.quedlinburg.de 

 

 Ballenstedt:

 

Meisdorf:

 

Ermsleben:

 

Seeland:

Start

Thale / Gatersleben (Seeland) (174 m)
Koordinaten:
DD
51.746916, 11.033314
GMS
51°44'48.9"N 11°01'59.9"E
UTM
32U 640367 5734846
w3w 
///besteck.verbleiben.beispiele
Auf Karte anzeigen

Ziel

Gatersleben (Seeland) / Thale

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Thale 

  •  Bahn: Thale Hauptbahnhof ist Endpunkt der Bahnstrecke Magdeburg–Thale. Thale besitzt zwei weitere Bahnstationen: Thale Musestieg und Neinstedt.
  • Bus: Thale ist mit dem Landesbus 250 erreichbar. Zu dem ist Thale ein Verkehrsknoten im Busnetz der Harzer Verkehrsbetriebe.
  • Auto: Thale verfügt direkt über einen Anschluss an die vierspurige Bundesstraße 6n, darüber ist die Stadt in östlicher Richtung nach 52 Kilometern an die Autobahn 14 und in westlicher Richtung nach 52 Kilometern an die Autobahn 395angeschlossen.

Gatersleben

  • Bahn: Gatersleben wird vom Harz-Elbe-Express (HEX) auf der Bahnstrecke Halle–Halberstadt–Vienenburg im Zwei-Stunden-Takt angefahren. Zusätzlich hält ebenfalls alle zwei Stunden der Regional-Express Halle–Aschersleben–Halberstadt–Goslar–Hannover.
  • Bus:Ebenfalls ist Gatersleben durch Buslinien der Harzer Verkehrsbetriebe von/nach Quedlinburg und Kreisverkehrsgesellschaft Salzland von/nach Aschersleben erreichbar.
  • Auto: Die Verkehrsanbindungen über das Straßennetz sind durch die vierspurig ausgebaute Bundesstraße 6n ideal. Diese West-Ost-Trasse führt von der Autobahn 395 in Niedersachsen bis zur Autobahn 14 in Sachsen-Anhalt und Sachsen.

Koordinaten

DD
51.746916, 11.033314
GMS
51°44'48.9"N 11°01'59.9"E
UTM
32U 640367 5734846
w3w 
///besteck.verbleiben.beispiele
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
48,3 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
231 hm
Abstieg
280 hm
Höchster Punkt
276 hm
Tiefster Punkt
111 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 23 Wegpunkte
  • 23 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.