Tour hierher planen
Museum

Landesmuseum für Vorgeschichte

Museum · Saale-Unstrut
Verantwortlich für diesen Inhalt
Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Himmelscheibe von Nebra
    / Himmelscheibe von Nebra
    Foto: j.Liptak, Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Das Landesmuseum Sachsen-Anhalt in Halle ist mittlerweile als Heimstatt der Himmelsscheibe von Nebra weltbekannt, doch auch ohne diesen spektakulären Fund ist das Museum bemerkenswert. Als Teil der archäologischen Denkmalpflege in Sachsen-Anhalt beherbergt es eine der ältesten, umfangreichsten und bedeutendsten archäologischen Sammlungen in Deutschland.

Öffnungszeiten

Di - Fr: 9.00 - 17.00 Uhr, Sa, So, Feiertage: 10.00 - 18.00 Uhr
Montag: nach Voranmeldung
24.12. und 31.12. geschlossen

Preise:

  • Erwachsene: 5,00 €
  • Ermäßigt: 3,00 €
  • Kinder (6-14 Jahre): 2,50 €
  • Gruppen (ab 10 Personen): 3,00 € / Pers. 
  • Schulklassen: 1,00 € / Pers.
  • Familien: 10,00 €
  • Jahreskarten: 20,00 Euro; 40,00 Euro (Familien)
  • Führungen: 
    bis 15 Personen 30,- €, 
    ab 16 Teilnehmer zzgl. 2,- € / Pers.
    Schulklassen: 1,50 € / Pers.
Profilbild von Guido Dietrich
Autor
Guido Dietrich
Aktualisierung: 03.03.2021

Öffentliche Verkehrsmittel

Tram 7 – Haltestelle „Landesmuseum für Vorgeschichte“.

Tram 3 und Tram 12 – Haltestelle „Reileck“. Von dort sind es noch ungefähr 5 Gehminuten bis zum Landesmuseum.

Anfahrt

Aus dem Norden oder dem Osten nach Halle (Saale) kommend nutzen Sie bitte die Autobahn A 14. An der Abfahrt 17 „Halle/Peißen“ wechseln Sie dann auf die Bundesstraße B 100 in Richtung Halle-Zentrum. Entang der Strecke wird das Landesmuseum für Vorgeschichte regelmäßig ausgeschildert. Auch die Wegweiser „Zentrum“ und „Reileck“ führen Sie in Richtung des Landesmuseums.

Aus dem Süden oder dem Westen nach Halle (Saale) kommend nutzen Sie bitte die Autobahn A 143. An der Abfahrt 3 „Halle-Neustadt“ wechseln Sie dann auf die Bundesstraße B 80 in Richtung Halle-Zentrum. Entlang der Strecke wird das Landesmuseum für Vorgeschichte regelmäßig ausgeschildert. Auch die Wegweiser „Zentrum“ und „Reileck“ führen Sie in Richtung des Landesmuseums.

Parken

Im unmittelbaren Umfeld des Landesmuseums für Vorgeschichte stehen leider nur eingeschränkte Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Nutzen Sie daher bitte die Park-and-Ride-Möglichkeiten in Kröllwitz und Trotha, an beiden Standorten können Sie mit der Tram zum Landesmuseum gelangen.

Eine weitere Parkmöglichkeit ist das Parkhaus am Bergzoo Halle. Von der Tramhaltestelle „Zoo“ aus erreichen Sie das Landesmuseum direkt mit der Tram-Linie 7 in Richtung „Büschdorf“, der Ausstieg ist an der Haltestelle „Landesmuseum für Vorgeschichte“. Auch mit der Tram-Linie 3 in Richtung „Beesen“ oder der Tram-Linie 12 in Richtung „Hauptbahnhof“ erreichen Sie vom Bergzoo Halle aus das Landesmuseum. Bei diesen Linien ist der Ausstieg an der Haltestelle „Reileck“ und es schließt sich ein Fußweg von ungefähr 5 Minuten bis zum Landesmuseum an.

Zwei Behindertenparkplätze befinden sich in der Mozartstraße auf der Rückseite des Landesmuseums beiderseits der Toreinfahrt innerhalb des Museumshofes.

Für Reisebusse gibt es die Möglichkeit, in der Ernestusstraße direkt vor dem Haupteingang des Landesmuseums am Rosa-Luxemburg-Platz zu parken. Bitte melden Sie sich in diesem Fall frühzeitig an.

Koordinaten

DD
51.498189, 11.962419
GMS
51°29'53.5"N 11°57'44.7"E
UTM
32U 705617 5709389
w3w 
///anleitung.ruhen.manche
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Fernradweg · Saale-Unstrut
Radweg Saale-Harz
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 68,9 km
Dauer 18:03 h
Aufstieg 471 hm
Abstieg 306 hm

Der Radweg Saale-Harz ist ca. 70 km lang und stellt eine Verbindung zwischen dem Saaleradweg in Halle und dem Harzrundweg dar. Von den Ausläufern ...

1
von Matthias Beyersdorfer,   Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
empfohlene Tour Schwierigkeit Etappe 8
Strecke 58,7 km
Dauer 4:10 h
Aufstieg 118 hm
Abstieg 154 hm

2
von Vivien Klotsch,   Thüringer Tourismusverband Jena-Saale-Holzland e.V.
Pilgerweg · Saale-Unstrut
Von Halle (Saale) zum Petersberg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 21,3 km
Dauer 5:26 h
Aufstieg 230 hm
Abstieg 108 hm

Halle (Saale) - Petersberg  

von Judith König,   Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Pilgerweg · Saale-Unstrut
von Halle (Saale) bis zum Petersberg
Schwierigkeit
Strecke 18,8 km
Dauer 4:40 h
Aufstieg 139 hm
Abstieg 27 hm

Halle (Saale) - Petersberg

von Martin Fricke,   Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 28,8 km
Dauer 7:00 h
Aufstieg 0 hm
Abstieg 11 hm

Anspruchsvolle Tagestour von der Händelstadt Halle zur Stammburg des sächsischen Fürsten- und Königshauses

von Matthias Beyersdorfer,   Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 2,4 km
Dauer 1:00 h
Aufstieg 45 hm
Abstieg 45 hm

Naturreichtum im Naturpark "Unteres Saaletal"

von Martin Fricke,   Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 34 km
Dauer 6:30 h
Aufstieg 0 hm
Abstieg 13 hm

Unterwegs im Durchbruchstal der unteren Saale

von Matthias Beyersdorfer,   Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Landesmuseum für Vorgeschichte

Richard-Wagner-Straße 9
06114 Halle (Saale)
Telefon +49 0345 5247 361 Fax +49 0345 5247 503

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien Schlechtwettertipp
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 7 Touren in der Umgebung